Unsere Geschichte

Die Mas von La Pinède de Ragan wurde am Anfang des 19. Jahrhundert erbaut und als Bauernhof genutzt.

Später wurde das Hauptgebäude von Herrn Cravagnolo im frühen 20. Jahrhundert dank seines florierenden Trüffelhandels gekauft. Dieser Hof bestellte das Land rund um den Bauernhof. Eine Erweiterung wurde 1948 gebaut. Es gab Kühe, Schafe, Gemüseanbau und Melonen. Heute haben Lavendelfelder und Weinberge die früheren Gemüsekulturen in diesem Tal namens "Ragan" ersetzt.

Bau des Schwimmbades'Le Vignoble' und 'Les Cyprès' ohne Terrassen

Im Jahr 2000 entdeckte Madame Bluhm dieses Gebäude, das in der Nähe des bekannten Ortes Roussillon liegt und kaufte es, um die Mas zu renovieren und schließlich Gäste darin zu empfangen. Sie renovierte das Anwesen im Geist der Provence und nur mit Materialien der Region und gab La Pinede ein authentisches und einzigartiges Flair, in dem sich Gäste wohlfühlen und entspannen können.
Im Frühjahr 2017 übernahmen wir dieses schöne Domizil von Madame Bluhm um es auch weiterhin mit viel Flair und Gastfreundschaft an Feriengäste zu vermieten.

Einang und zukünftige  Wohnung 'Roussillon'Der zukünftige Sommersalon

Der Name unserer Mas und somit auch unserer Webseite "La Pinède de Ragan" ist die Kombination aus La Pinède, welches die 5 Zypressenbäume beschreibt, die an unserem Pool im Garten stehen und dem Tal de Ragan, in dem wir leben. Die Zypressen in unserem Logo sind hierzulande ein Symbol für ein herzliches "Willkommen". Willkommen in seinem Ursprung bedeutet, Sie sind herzlich eingeladen zu essen, trinken und übernachten.

Willkommen in La Pinède de Ragan